News-Blog

SEO verändert sich, sind Sie bereit?

Wir sind in bereits in der zweiten Hälfte des Jahres 2018 und wir dachten, es ist ein guter Zeitpunkt, um einige der neuen SEO-Trends, die bisher in diesem Jahr präsent wurden, genauer zu betrachten. Im Laufe des Jahres 2017 hat Google unzählige Aktualisierungen an deren Algorithmus vorgenommen, was im Klartext bedeutet, dass die Suchmaschine anfängt, qualitativ hochwertige Inhalte, der Quantität zu bevorzugen.

SEO wird Jahr für Jahr wichtiger, man könnte sogar argumentieren, dass es von Tag zu Tag wichtiger wird, da sich die digitale Landschaft ständig verändert. Wir wissen, dass diejenigen Unternehmen, die Zeit damit verbringen, die Qualität  ihres Content zu erhöhen, schnell davon profitieren werden.

Das Hauptziel von Google ist es, die Informationen auf einer Website genau auf die Suchbegriffe der Nutzer abzustimmen. Wir wollen sehen, was als nächstes kommt und wie es die SEO-Landschaft weiter verändern wird.

Sprachsuche

Wir wissen, dass die Sprachsuche nicht neu ist, aber die Rolle der Sprachsuche im Alltag wächst in einem unglaublichen Tempo. Alexa, Google Assistant, Siri und Cortana sind allesamt Namen, die wir gehört haben und diese Art von virtuellem Assistenten wächst. Google sagt, dass 72% der Menschen, die einen interaktiven Assistenten besitzen, sagen, dass ihre Geräte oft als Teil ihrer täglichen Routine benutzt werden.

Die Sprachsuche hört in der Regel einen Satz und sucht nach denjenigen, die der Frage am nächsten kommt. Hier kommt die Qualität der Webseiten-Inhalte ins Spiel. Die Sprachsuche liest Inhalte laut vor, als Antwort auf eine Benutzerfrage. Man muss SEO-Strategien also dahingehend ändern, das sie gegenüber der alten Linkbuilding-Taktik zu bevorzugen sind.

Video und Animation

Google hat neuerdings die Fähigkeit, gute von schlechten Inhalten zu unterscheiden, was beweist, dass die Suche immer anspruchsvoller wird. Im Vordergrund steht dabei der Video-Content. Der vielleicht offensichtlichste Vorteil von Video ist, dass es das Benutzer Interesse erhöht. Infolgedessen verbringen die Nutzer dann mehr Zeit auf Ihrer Website, was für Google ein messbarer Beweis ist, dass Sie über qualitativ hochwertige Inhalte verfügen. Je mehr Vertrauen Google dadurch schöpft, desto höher ist Ihr Ranking.

Kundenbewertungen

Kundenrezensionen sind ein mächtiges Instrument für alle Verbraucher geworden. 90 % der Kunden überprüfen Bewertungen, bevor sie ein Unternehmen besuchen.

Wenn Kunden Bewertungen schreiben, kann dies nicht nur als eine Top-Quelle von benutzergenerierten Inhalten über Ihr Unternehmen eingestuft werden, sondern auch dazu genutzt werden, neue kundenspezifische Keywords zu entdecken. Ganz zu schweigen davon, dass hoch bewertete Websites  bei Google einen höheren Rang erreichen, da es mehr Vertrauen in die Marke gibt.

Alle diese Elemente werden in zukünftigen Plänen für SEO immer mehr in den Vordergrund gerückt. Wir können sehen, wie sich die Online Landschaft verändert.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

www.webdesign-mallorca.website