News-Blog

Webdesign Trends 2018 – Teil2

Abenteuerlichere Farben:

Im letzten Jahr haben wir eine Zunahme der Verwendung von kräftigen Farben auf digitalen Plattformen erlebt.

Eine selbstbewusste Abkehr von der bisherigen Identität, die auffällige visuelle Aufbereitung hörte nicht bei der Website oder deren App auf, sondern kam mit Plakaten, Social Media und mehr an den Start.

Und das wird sich 2018 nicht verändern. Mit neuen Werkzeugen wie Khroma, die uns dabei helfen, interessantere Wege zur Verwendung von Farbe zu finden, werden wir wahrscheinlich mehr Designer sehen, die sich damit beschäftigen, wie Farbe für außergewöhnliche Erlebnisse genutzt werden kann.

Es wird interessant zu sehen sein, wie Farbe neben Individualisierung und Personalisierung eingesetzt werden kann, um wirklich einzigartige Erlebnisse für Verbraucher zu schaffen.

Erfinderische Typografie:

Im Kampf um die Augäpfel ist die Typografie eine mächtige Waffe und ihr Einsatz im Web hat sich in diesem Jahr ausgeweit. Während also neo-groteske, serifenlose Stile wie Helvetica in Mode bleiben, verändern sich die Designer und greifen zunehmend auf die große Vielfalt der verfügbaren Schriften zurück.

2018 gibt es die Rückkehr der Serifen auf den Bildschirm, sowie eine steigende Anzahl von Websites, die Serifen- und Sans-Serifen-Schriften, um eine dynamische Benutzererfahrung zu schaffen.

Die Tatsache, dass die Geräteauflösungen immer schärfer werden, was den Lesbarkeitsfaktor erhöht, öffnet auch die Tür für einen Anstieg von benutzerdefinierten Schriften. Designer entscheiden sich für Typografie mit viel Persönlichkeit, nicht nur wegen der Betonung, sondern auch wegen der ästhetischen Wirkung. All dies und das Drama der überdimensionalen Schriften zeigt, dass es im Jahr 2018 nicht nur um Subtilität gehen wird.

Ein weiterer typbezogener Trend, ist der Typografieausschnitt. Die Technik verwendet einen Farbblock über einem Standbild oder einem bewegten Bild, das durch eine klare Beschriftung erscheint. Die Wahl der richtigen Schriftart und die Begrenzung der Anzahl der Buchstaben ist entscheidend für diese Arbeit.

 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

www.webdesign-mallorca.website